Viel Spaß für Klein und Groß bei #BeActive mit dem TuS Schildgen

Im Rahmen der Eurpäischen Woche des Sports hieß es “#BeActive – runter von der Couch, rein in die Sportklamotten!” beim TuS Schildgen. Zunächst tobten sich die Kinder in der TuS-Sporthalle beim Kinderbewegungsabzeichen KIBAZ aus. Die Verantwortlichen des TUS Schildgen und der AWO-Kita in Schildgen hatten zehn Bewegungsstationen aufgebaut. Fast 60 Kinder konnten dort laufen, springen, klettern, balancieren, werfen und zielen, Purzelbäume machen und damit die Urkunde des KIBAZ erhalten…

Alle hatten viel Spaß und auch die Eltern freuten sich, dass sich die kleineren und größeren Kinder bei dem Regenwetter in der Halle auspowern konnten. Man fand fast kein Ende, aber die Jumper warteten schon. Eine Stunde mit viel Power, Ausdauer, Kraft und Spaß für die Erwachsenen rundeten den Vormittag ab. Mit diesen Aktionen bot sich dem TuS Schildgen die Chance, den Teilnehmern und den Eltern das Angebot des TuS Schildgen insgesamt und auch die Sportart Korfball vorzustellen.

Bei der KIBAZ-Aktion wurde der TuS Schildgen von der Sportjugend des LSB und dem Kreissportbund unterstützt; die Europäische Woche des Sports wird gefördert vom DTB, dem Bundesministerium des Inneren und das Erasmus-Programm der EU.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .