Viel Spaß beim 20. Korfballcamp in Rotterdam

Nach drei Jahren Pause fand am letzten Wochenende endlich wieder ein Korfballcamp in Rotterdam statt. 42 Kinder und Jugendliche, elf Betreuer und acht Teilnehmer des Trainerlehrgangs waren zu Gast beim Verein WION in Rotterdam – zum 20. Mal seit 1993.

Training mit Robert Boomstra, Trainer beim Gastgeber-Verein, und Laurens Leeuwenboek, aktueller niederländischer Nationalspieler, Korfball-Fähigkeitstest, Auswerfturnier, noch mehr Training, ein Bootcamp, eine Wasserschlacht, viele Spiele mit und ohne Bälle – ein abwechslungsreiches Sportprogramm mit viel Spaß hatten Esther Blok und Herman Goddefroy von WION und das Organisationsteam des TuS Schildgen auf die Beine gestellt.

Das Wetter war leider sehr wechselhaft, aber die meisten Zelte hielten den Regen aus … Alle hatten dennoch viel Spaß. Ein herzliches Dankschön geht an unsere Gastgeber und Julius Peekhaus, der erstmals die Leitung des Camps übernommen hatte.

WION hat uns auch schon eingeladen, vom 20. bis 23. Juni 2019 wieder nach Rotterdam zu kommen!

Eröffnung des. Korfballcamps

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .