Start in die Korfball-Rückrunde: Klarer 23:5-Sieg der TuS S1 über die S2

Ein klares Ergebnis, aber doch ein gutes Stück Arbeit für die TuS S1. Die Spielerinnen und Spieler der S1 und S2 kennen sich so gut, dass die S2 mit einer soliden Abwehrleistung dem Gegner das Leben schwer machte und nur zehn Gegentreffer in der ersten Hälfte zuließ. Allerdings verteidigte die S1 noch besser, sodass es nach 25 Minuten 0:10 aus Sicht der S2 stand.In der zweiten Hälfte fielen dann ein paar Körbe mehr; besonders umjubelt war das 1:14 durch Theo Nowak. Am Ende stand es 23:5 für die S1, bei der zehn eingesetzten Aktiven mindestens einen Treffer erzielten…

Die TuS-Teams spielten in folgenden Aufstellungen:

Die S1: Hannah Freund (3), Jana Kierdorf (1), Ellen Hohn (13), Selina Kipke (4), Anne Gmerek (2), Steffen Heppekausen (3), Jan Heming (2), Stefan Eckloff (3), Elias Anand (2), Thomas Freund (2). Coach Martin Schafföner.

Die S2: Isabell Hüskes, Johanna Peekhaus, Clara Müller, Johanna Ohlig, Sandra Küpper, Marvin Schulte (1),  Theo Nowak (1),  Lukas Michael, Matthias Freund (1), David Kutschera (2). Coach Lukas Heppekausen.

Außerdem wurde am Wochenende in den Jugendligen gespielt. Die TuS-Teams in der E-, D- und C-Jugend wahrten ihre Chancen auf die RTB-Meisterschaft – aber in allen Altersklassen bleibt es spannend.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .