Über 5000 „Scheine für Vereine“ – Vielen Dank für eure Unterstützung!

Veröffentlicht am

Der TuS Schildgen hat erneut bei der Vereinsschein-Aktion von REWE mitgemacht. Insgesamt haben wir gemeinsam und mit eurer Unterstützung 5.001 Scheine gesammelt. Damit gehören wir zu den Top-Vereinen in Bergisch Gladbach und können die Scheine in den nächsten Wochen in viele sinnvolle Prämien, wie z.B. neue Sportgeräte, eintauschen. Ein herzliches Dankeschön an alle fürs Mitmachen!

Familienrallye: Mit dem TuS quer durch Schildgen

Veröffentlicht am

Wir haben für euch eine Rallye durch Schildgen geplant. Gedacht ist sie für Familien mit Kindern bis 10 Jahre – aber natürlich kann jeder/jede die Runde absolvieren. Die Rallye kann als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden oder gleich auf dem Smartphone/Tablet angeschaut werden. Jede Familie absolviert die Rallye für sich selbst, selbstverständlich unter Einhaltung aller Corona-Hygieneregeln. Für jeden Teilnehmer, der uns nach der Rallye ein „Beweisfoto“ per E-Mail schickt, gibt es als Belohnung einen kleinen Preis. Einsendeschluss ist der 18.01.2021 25.01.2021

Start ist an der Concordiaschule. Ende ist an der Herz-Jesu-Kirche. Der Weg ist 1,8 km lang (der Rundweg zurück zur Schule 2 km). Man kann natürlich auch an jedem anderen Punkt starten oder den Rundweg in mehreren Teilen absolvieren. Jeder/jede macht so gut mit, wie er/sie kann – Hauptsache, es macht Spaß und ihr bewegt euch.

Und macht gerne Fotos von den 10 Stationen – und schickt sie uns per E-Mail an: rallye@tus-schildgen.de. Denn jeder Teilnehmer bekommt einen kleinen Preis. Mehr Infos findet ihr im PDF.

Download „Schildgen-Rallye“ als PDF

Geschäftsstelle in den Ferien geschlossen

Veröffentlicht am

Unsere Geschäftsstelle ist während der Winterferien bis einschließlich 7. Januar 2021 nicht besetzt. In dringenden Fällen erreicht ihr uns in der Zwischenzeit per E-Mail an info@tus-schildgen.de. Ab dem 8. Januar 2021 sind wir wieder zu den bekannten Zeiten (Freitags von 15:00 – 17:00 Uhr) für euch vor Ort da.

TuS-Korfball im Jahr 2020 – ein kleiner Rückblick

Veröffentlicht am

Das Helferteam des IKF Europa Shields im Januar 2020

Wie auch in anderen Lebensbereichen und anderen Sportarten war es ein Jahr, in dem immer wieder pausiert werden musste – aber dennoch ein kleiner Jahresrückblick. Das Jahr 2020 begann sehr positiv für die TuS-Korfball-Teams. Die TuS S1 ging als ungeschlagener Tabellenführer der höchsten Liga ins neue Jahr, ebenso die TuS S2 in der Oberliga. Im Januar stand dann sofort ein besonderes Event auf dem Terminplan: die TuS-Korfballer organisierten den EuroShield 2020, das zweitwichtigste Turnier für europäische Vereinsmannschaften. Acht Teams aus sieben Ländern zeigten in der Halle der IGP vor vollen Zuschauerrängen Korfball auf Spitzenniveau. Die TuS S1 belegte am Ende einen „unglücklichen“ 5. Platz. Julius Peekhaus, im Vorstand des TuS verantwortlich für Korfball: „Die Nervosität war in den beiden ersten Gruppenspielen zu hoch und dadurch die Trefferquote nicht auf normalem Niveau.“ Aber dennoch war dieses Turnier eine tolle Werbung für den Korfballsport…

Weiterlesen