Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

FAQ

An dieser Stelle wollen wir einige der häufigsten Fragen rund um den TuS  Schildgen, unsere Angebote und eine Mitgliedschaft bei uns im Verein beantworten. Solltet Ihr hier keine Antwort auf Euer Anliegen finden, wendet Euch einfach an unsere Geschäftsstelle. Dort geben wir Euch gerne Auskunft und helfen Euch dabei, das richtige Angebot für Euch zu finden!

Unsere Geschäftsstelle erreicht Ihr per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter Tel. 02202 – 258 573 (Rückruf vereinbaren).

Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen

Nein, man kann an einer kostenlosen und unverbindlichen Probestunde teilnehmen, bevor man sich für eine Vereinsmitgliedschaft bzw. für eine Kursteilnahme entscheidet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ausnahme Jumping Fitness: hier ist eine Teilnahmegebühr zu entrichten (Mitglieder 5 €/Nichtmitglieder 10 €).
Außerdem ist eine Anmeldung online unbedingt erforderlich)

Ausnahme Yoga: Angebote mit einer Warteliste ist ebenfalls eine Vorabanmeldung notwendig

Als Vereinsmitglied ist die Teilnahme an allen Vereinsangeboten inklusive. Du kannst zusätzlich eine Fitnesskarte i H. v. 25 € erwerben und damit auch an den Kursangeboten vergünstigt teilnehmen. Durch die Fitnesskarte zahlst Du nur die Kurseinheiten, an denen Du auch teilgenommen hast.

Nein, der Beitrag kann halbjährlich oder jährlich gezahlt werden. Die Beitragszahlung erfolgt i. d. R. über Lastschrifteinzugsverfahren.

Nein, die Vereinsmitgliedschaft kann zum 30.06. oder 31.12. eines Jahres gekündigt werden. Zuviel gezahlte Beiträge werden erstattet.

Manche Kurse erfordern eine extra Ausbildung, die der Übungsleiter absolvieren muss. Außerdem sind für manche Kurse ggf. sehr teure Anschaffungen an Materialien notwendig, um diesen Kurs überhaupt durchführen zu können. Diese Materialien müssen ebenfalls ständig gewartet werden.

Nein, der Kurs kann aber durch die Krankenkasse erstattet werden. Setze Dich mit dem Kursleiter in Kontakt, der Dir die Teilnahme an dem Kurs auch bestätigt.

Rund um den Kindersport

Rund um den Kindersport

Ca. 1,5 Jahre; Dein Kind sollte für das Eltern-Kind-Turnen sicher bzw. gut laufen können.

Nein, es fällt nur eine jährliche Versicherungsgebühr in Höhe von 6,- €/Jahr an.

Unsere Einteilung der Kinder für das Kinderturnen ist eine grobe Zuteilung. Nach einer Schnupperstunde kann der Übungsleiter besser einschätzen, ob Dein Kind in der Gruppe gut aufgehoben ist. Also einfach ausprobieren und anschließend mit dem Übungsleiter sprechen.