Volles Café zum Public Viewing des Korfbalfinales 2018

KorfbalfinaleDas TuS-Jugendteam hatte interessierte Korfballfreunde zum gemeinsamen Gucken des Korfbalfinales – dem Finale der niederländischen und damit stärksten Korfball-Liga der Welt – am vergangenen Samstag eingeladen. Die Räumlichkeiten hierfür wurden uns freundlicherweise von unserem Kooperationspartner, dem Begegnungs-Café Himmel & Ääd zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Und so folgten etwa 35 Menschen dem Aufruf und schauten sich das Spiel in gemütlicher Runde gemeinsam an. Neben Getränken war durch Hotdogs auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Insgesamt also ein rundum gelungener Nachmittag! Am Ende konnte sich übrigens der Favorit TOP in einem relativ eindeutigen Match gegen Fortuna vor 12.000 Zuschauern im Amsterdamer Ziggo Dome und 35 weiteren im Himmel & Ääd durchsetzen und ist mit einem 24:20-Sieg der neue niederländische Meister.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .