2010

Korfball-Weihnachts-Feier

Wie auch die Nikolaus-Feier für die kleinere Vereinsjugend, fand traditionell am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien die große Korfball-Weihnachtsfeier in der Halle im Kleefeld statt. Auf Grund der schlechten Wetterbedingungen, starkem Schneefall und Glatteis, fanden leider nicht so viele Jugendliche und besonders Kinder wie sonst den Weg in die Halle. Dennoch waren am Ende inklusive der Helfer etwa 50 Leute da. Das Jugendteam hatte gemeinsam mit dem Trainerteam den Nachmittag organisiert. Viele Kinder brachten Plätzchen mit, die im „Plätzchen-Paradies“ gegessen werden konnten. Neben kleineren gemeinsamen Spielen waren die Hightlights der selbst-kreierte Sport-Parcours, das große „Trainer gegen Kinder“-Korfballspiel und natürlich der Besuch des Nikolaus.

Advents-Basteln

Dieses Jahr veranstaltete das Jugendteam einen Bastelnachmittag in der Vorweihnachtszeit. Etwa 20 Kinder erfreuten sich am 04.12.2010 im Bürgerzentrum an den tollen Bastelideen und bastelten fleißig Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsschmuck und vieles mehr.

Halloween-Party

Am 31.10.2010 war es endlich wieder soweit. Die alljährliche Halloween-Party des Jugendteams im Bürgerzentrum Schildgen stand auf dem Programm. Endlich nach langem mal richtig gut besucht und auf jedenfall eine gute Sache. Rund 120 Freunde und Bekannte feierten bei günstigen Getränken und toller Musik richtig ab. Auch das mittlerweile zur Tradition gewordene Glücksrad und der Losverkauf kamen sehr gut bei den Besuchern an. Positiv zu erwähnen ist auch, dass die Tanzfläche fast dauerhaft gut gefüllt war. Wie immer mussten wir gegen 2 Uhr leider schließen, der Lärmschutz mal wieder. Aber freut euch jetzt schon auf die Maiparty 2011!

Ein kleiner Hinweis am Rande noch: Schade, dass einige Leute nicht verstehen konnten, dass es sich bei unseren Feiern immer um Privatparties handelt, welche ausschließlich mit einer Einladung betreten werden können. Wenn diese Leute ihre Wut dann in Form von Vandalismus rund um den Dorfplatz auslassen, den wir dann im Anschluss mit mühseliger Arbeit für sie reinigen dürfen, bestätigen sie uns mit ihrem Verhalten nur darin, sie auch in Zukunft von unseren Parties auszuschließen. Sollten wir feststellen müssen, dass sich einer unserer Gäste an diesen sinnlosen Aktionen beteiligt, wird dieser in Zukunft definitiv nicht mehr an unseren Veranstaltungen teilnehmen dürfen. Aber wir lassen uns von solchen Dingen nicht die Laune vermiesen, denn unsere Parties sind bisher immer friedlich verlaufen, worauf wir stolz sind.

Vereinsabend Oktober

Am ersten Montag in den Herbstferien haben wir einen Vereinsabend für alle Mitglieder des TuS Schildgen im Bürgerzentrum veranstaltet. Leider blieben dieses Mal die Gäste trotz intensiver Werbung aus und so konnten sich nur wenige Mitglieder am Abend amüsieren, welche aber voll auf ihre Kosten kamen. Wir hoffen, beim nächsten Vereinsabend wieder mehr Leute begrüßen zu können.

HRS Business-Run Cologne

Am 27. August machte sich ein Team aus freiwilligen Helfern des TuS Schildgen, darunter natürlich auch einige Mitglieder des Jugendteams, auf den Weg nach Köln, um dort beim HRS Business-Run rund um das Rhein-Energie-Stadion zu helfen und so die Vereinskasse etwas aufzubessern.

Am Nachmittag angekommen wurden als erstes Lauf-Shirts von Falke sowie Helferausweise verteilt. Anschließend wurde der Sprinter mit Getränke und Bierbänken beladen, denn unsere Aufgabe war die Versorgung der Läufer an der Strecke. Dann ging es zu unserem Posten in einem nahegelegenen Waldstück, wo wir alles aufbauten.

Um 19 Uhr starteten 6000 Läufer zum 5 km langen Lauf. Auf Kilometer 3 erwartete sie dann eine Erfrischung in Form von kühlem Kölsch, Fassbrause oder Wasser, ausgegeben vom TuS Schildgen.

Nachdem dann alles wieder abgebaut worden war und auch der Müll der Läufer beseitigt wurde, ging es zurück zum Stadion, wo ein Großteil der Gruppe den Abend noch auf der After-Run-Party ausklingen lies.

Sommerferienprogramm

Wie in jedem Jahr, fand auch dieses Jahr wieder ein Ferienprogramm für Kinder in den Sommerferien statt. Vom 16. bis 20.08. konnten sich die 14 teilnehmenden Kinder während unserem abwechslungsreichen Programm austoben. Beginn war immer um 11 Uhr im Bürgerzentrum, der Tag endete jeweils um 17 Uhr, ein gemeinsam zubereitetes Mittagessen gehörte jeden Tag zum Programm. Jeder Tag wurde in einer gemeinsamen Abschlussrunde beendet.

Der erste Tag begann mit einigen Spielen, damit die Kinder sich besser kennen lernen konnten, da wir diesmal, vermutlich dank unserer Werbung in den Zeitungen, auch einige Nicht-Vereinsmitglieder begrüßen konnten. Nach dem Mittagessen wurden Fimo und Holzperlen-Ketten gebastelt, sowie noch einige Sportspiele gespielt.

Leider fiel das geplante Programm des zweiten Tages durch das schlechte Wetter ins Wasser. Eigentlich waren Wasserspiele auf der Wiese geplant. Vormittags spielten wir wieder einige kleinere Spiele. Als Alternativprogramm für den Nachmittag wurde ein Film auf Leinwand geguckt.

Am Mittwoch fanden viele Geländespiele auf dem Gelände rund um den Dorfplatz statt. Wir spielten unter Anderem „Capture the Flag“ und „Zöllner und Schmuggler“. Zum Abschluss wurde auf der Wiese des Bürgerzentrum noch ein „Wikinger-Schachspiel“ aufgebaut. Ein weiterer Höhepunkt war das aufgebaute Trampolin in der Halle.

Der Donnerstag stand ganz im Rahmen einer großen Rallye. Ein verwirrter Professor hatte vor Jahrzehnten in Schildgen einen großen Schatz versteckt und diesen galt es zu finden. Nach einem gemeinsamen Picknick am Fundort wurde der Rückweg mit einer Tauschrallye bereichert, bei der die Kinder mit einem Apfel starteten und am Ende jeder einen tollen Gegenstand mit nach Hause nehmen konnten.

Am letzten Tag fand eine große Sportolympiade statt. Endlich hatten wir auch mal gutes Wetter und Sonnenschein. Vormittags wurden jedoch noch T-Shirts bemalt, die mit nach Hause genommen werden konnten. An zehn verschiedenen Stationen mussten die Kinder in Zweier-Gruppen jeweils eine Aufgabe bewältigen. Nach der Rallye wurde dann auch schon alles schnell für das gemeinsame Abschlussgrillen mit den Eltern aufgebaut. Etwa 35 Kinder, Eltern und Geschwister ließen so die rundum Woche ausklingen. Auf zwei Collagen konnten die Eltern sehen, was ihre Kinder in der Woche gemacht haben. Zum Abschied gab es noch eine Urkunde sowie ein Gruppenfoto für alle Kinder.

Ein durchweg positives Feedback hat uns darin bestärkt, in einer der nächsten Ferien wieder ein Ferienprogramm anzubieten.

Beachkorfball

Bereits zum dritten Mal organisierte das Jugendteam am letzten Schultag vor den Sommerferien für alle KorfballerInnen ab der C- Jugend ein Beachkorfballturnier. Erneut gab es mehr als 50 Anmeldungen, was beweist, dass der Termin aus unserem Korfballkalender mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist.

In zehn Teams wurde ab 17.00 Uhr gegeneinander gespielt, wobei der Spaß und das gesellige Miteinander im Vordergrund standen. So konnte problemlos auf Schiedsrichter verzichtet werden, während viele gelungene Aktionen und mehrere wunderschöne Körbe zu bestaunen waren.

Einzig der Wettergott meinte es nicht allzu gut mit uns: Nach anfänglich tropischen Temperaturen musste das Turnier später aufgrund eines Gewitters zunächst unterbrochen und schließlich sogar ganz beendet werden. Ein kleiner Wermutstropfen in einer ansonsten gelungenen und gut organisierten Veranstaltung.

Wir wünschen Allen eine schöne Sommerpause und eins steht fest: Beachkorfball wird es beim TuS Schildgen auch im Jahr 2011 wieder geben. Mit genauso viel Spaß und noch besserem Wetter versteht sich!

RTB-Saisonsaisonabschlussfeier

Wie in jedem Jahr organisierte das Jugendteam auch in diesem Jahr wieder eine RTB-Saisonabschlussfeier für alle Korfballer aus dem Rheinland. Während sich die Auswahlmannschaften schon ab 15 Uhr im Bürgerzentrum Schildgen einfanden, kamen alle anderen aktiven Korfballer, Eltern, Betreuer und Trainer um 17 Uhr zusammen.

Ab 17.30 fand die Siegerehrung für alle Korfballer der F- bis C-Jugend statt. Im Anschluss wurde das große Buffett eröffnet und gegrillt. Außerdem fand ein Auswerfturnier statt und viele Bilder aus dem diesjährigen Korfballcamp konnten auf der Leinwand begutachtet werden. Gegen 19 Uhr wurden dann auch die Jugendlichen der B-Jugend bis Verbandsliga geehrt, anschließend wurde alles für das Public Viewing des Deutschlandspiels vorbereitet, welches zum Ausklang des Abends noch gemeinsam geschaut wurde.

Insgesamt wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir natürlich auch zum Abschluss der nächsten Saison wiederholen werden.

Kino-Nacht

Nachdem im letzten Jahr die Kino-Nacht für Kinder und Jugendliche sehr gut angekommen war, wiederholten wir die Aktion dieses Jahr. So stand dann am Samstag, 01.05.2010, die zweite Aktion des Jugendteams an diesem Wochenende an. Knapp 25 Kinder, ausgerüstet mit Schlafsack und Isomatte, fanden sich am Abend im Bürgerzentrum ein. Nachdem es sich alle vor der Leinwand bequem gemacht hatten und das Essensbuffett, bestehend aus Spenden, aufgebaut war, ging es auch richtig los. Zur Auswahl standen viele Filme, nach einer Abstimmung wurden 4 Filme geguckt: Nachts im Museum 2, Alwin und die Chipmunks, G-Force sowie Asterix und Obelix. Spät in der Nacht schliefen dann die meisten während dem letzten Film ein. Am nächsten Morgen stand noch ein gemeinsames Frühstück auf dem Programm.

Maiparty

Wie in jedem Jahr veranstaltete das Jugendteam für Freunde und Bekannte eine Maiparty im Bürgerzentrum. Knapp 150 Gäste, darunter auch die Deutsche U19-Korfballnationalmannschaft, konnten zu toller Musik ordentlich feiern. Von 20 bis 21 Uhr gab es Freibier, anschließend konnten am Glücksrad Freigetränke gewonnen werden. Insgesamt ein durchaus gelungener Abend, den wir im nächsten Jahr natürlich wiederholen werden.

Osterferienprogramm

Vom 29.03. bis zum 01.04. veranstaltete das Jugendteams des TuS Schildgen ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Treffpunkt war jeden Tag um 11 Uhr im Bürgerzentrum und Ende war um 17 Uhr auch dort, ein gemeinsam zubereitetes Mittagessen gehörte zum Programm.

Am ersten Tag standen für die ca. 25 teilnehmenden Kinder vor allem Spiele auf dem Programm, wegen des eher schlechten Wetters leider in der Halle. Am Nachmittag gab es eine Olympiade.

An Tag 2 wurden verschiedene Sportspiele mit den Kindern gespielt, hauptsächlich auf der Wiese des Bürgerzentrums, da die Sonne heute schien.

Der dritte Tag stand unter dem Motto „Osterbasteln“. Die Kinder bastelten mit Hilfe der Betreuer beispielsweise schöne Osterhasen oder bemalten Gips-Tiere und T-Shirts.

Am letzten Tag starteten alle Kinder in Gruppen eine Tauschrallye. Dabei mussten die Kinder etwas möglichst großes und ausgefallenes ertauschen. Zu Beginn hatten sie einen Apfel und ein Ei zur Verfügung. Sie bekamen zum Beispiel eine Pizza, großes Porzellankrokodil, Blumen…

Die Kinder gaben in einer Feedbackrunde positive Rückmeldungen: Ihnen hat es Spaß gemacht und sie freuen sich auf das nächste Ferienprogramm, welches das Jugendteam selbstverständlich erneut organisieren wird.

Parcourstag

Ende Januar war es wieder so weit, das Jugendteam des Tus Schildgen veranstaltete in der Turnhalle erneut den mittlerweile zur Tradition gewordenen Parcourstag. Bei flotter Musik konnten sich die leider diesmal nicht so zahlreich erschienenen Kinder auf den aufgebauten Geräten austoben und zwischendurch an einem Gemeinschafts-Spiel teilnehmen