Sportangebote in den Weihnachtsferien

Auch in den Weihnachtsferien muss niemand auf ein Sportangebot beim TuS verzichten. Perfekt, um die ein oder andere Weihnachtskalorie wieder abzutrainieren:

  • Samstag, 23.12.2017 – 10.30 Uhr: Jumping Fitness (10€/5€)
  • Donnerstag, 28.12.2017 – 19.45 Uhr: Fatburner (3€)
  • Samstag, 30.12.2017 – 10.30 Uhr: Jumping Fitness (10€/5€)
  • Dienstag, 02.01.2018 – 17.30 Uhr: Jumping für KIDS (7-12 Jahre) (6€/3€)
  • Dienstag, 02.01.2018 – 18.30 Uhr: Jumping Fitness (10€/5€)
  • Dienstag, 02.01.2018 – 19.30 Uhr: Jumping Fitness (10€/5€)
  • Mittwoch, 03.01.2018 – 19.45 Uhr: Bauch-Express (3€)
  • Samstag, 06.01.2018 – 10.30 Uhr: Jumping Fitness (10€/5€)

Für alle Jumping-Kurse ist eine Anmeldung unter www.tus-schildgen.de/jumping erforderlich. An den weiteren Kursen kann einfach ohne Anmeldung teilgenommen werden.

Alle Stunden finden in der TuS-Sporthalle im EMILs Soccercenter (Zum Scheider Feld 31, 51467 Bergisch Gladbach) statt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .

Kinderkarnevalssitzung in Schildgen am Samstag, 27.01.2017

Kinderkarneval 2018Am letzten Wochenende im Januar findet die traditionelle Kinderkarnevalssitzung in Schildgen statt. Am Samstag, den 28.01.2018 laden KG Blau-Rot Schildgen und der TuS Schildgen der TuS gemeinsam  alle jungen Karnevalsfreunde ins festlich geschmückte Bürgerzentrum ein. Die Sitzung beginnt um 14:00 Uhr, Einlass ist um 13:30 Uhr. Die begehrten Karten sind ab Anfang Januar im Vorverkauf in der Schildgener Filiale der Volksbank Berg zum Preis von nur 7,00€ pro Person erhältlich. Inbegriffen sind bereits 2 Getränke sowie 1 Berliner. Als Gäste werden wir diesmal den Zauberer und Clown Markus Poétes, die Kindertanzgarde der KG Blau-Rot Schildgen, das Kinderdreigestirn Bensberg mit Tanzcorp Schwarz-Weiß sowie die Dancing Daddys begrüßen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .

Frohe Weihnachten!

Liebe Mitglieder, Kursteilnehmer und Freunde des TuS Schildgen,

am Ende eines Jahres, das wieder einmal viel zu schnell zu Ende gegangen ist, möchten wir die Gelegenheit nutzen und euch ein frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute für den Start in ein sportliches Jahr 2018 wünschen.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei euch für die vielen tollen Trainingsstunden und Momente, die wir in diesem Jahr gemeinsam mit euch teilen durften, und wir hoffen, dass ihr auch im Jahr 2018 wieder mit derselben Begeisterung und Motivation an unseren Vereinsangeboten oder Kursen teilnehmt. Ebenfalls möchten wir uns von Herzen bei unseren treuen und zuverlässigen Übungsleitern und Trainern sowie all den fleißigen ehrenamtlichen Helfern bedanken, ohne deren Arbeit wir gar nicht in der Lage wären, euch ein so vielfältiges Sportprogramm zu ermöglichen.

Ab 2018 möchten wir einen neuen Kanal nutzen, um unsere Mitglieder, Kursteilnehmer und Interessenten über Neuigkeiten beim TuS Schildgen zu informieren. In unregelmäßigen Abständen werden wir Interessenten per E-Mail auf dem Laufenden halten. Dazu könnt ihr euch ganz einfach mit diesem Formular anmelden: Infomail-Anmeldung

Mit sportlichen Grüßen
der Vorstand des TuS Schildgen 1932 e.V.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .

Gelungenes Auswerfturnier der TuS-Korfballer

Auswerfturnier 2017Es gehört mittlerweile fest in den Terminkalender der TuS-Korfballer: Das gemeinsame Auswerfturnier für alle TuS-Korfballer ab der C-Jugend. Auch in diesem Jahr wurde am Freitag vor Weihnachten in der Halle im Kleefeld wieder geworfen. In Zweierteams traten knapp 45 Teilnehmer gegeneinander an. Zwischendurch boten Plätzchen und Getränke eine willkommene Stärkung und es blieb genügend Zeit für Gespräche und ein gemütliches Beisammensein mit sportlichem Rahmen. Am Ende gab es natürlich auch ein Siegerteam: Herzlichen Glückwunsch an Lukas und Margot zum ersten Platz, die knapp vor Selina und Willi (Platz 2) sowie Elias und Thomas (Platz 3) landeten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .

Korfballer des TuS Schildgen gehen mit einem Sieg und einer Niederlage in die Winterpause

Die S1 siegte mit einem tollen Endspurt mit 19:18 gegen KV Adler, die Zweitvertretung verliert gegen Schweriner KC mit 14:23. Die TuS S1 beendet die Hinrunde in der obersten deutschen Korfballliga mit einem knappen, aber verdienten 19:18 (Halbzeit 10:9) gegen das bisher ungeschlagene Team KV Adler Rauxel. Es war spannend bis zur Schluss-Sekunde, als Elias Anand nervenstark einen Strafwurf zum 19:18 verwandelte. Damit liegt das Team von Coach Wilco van den Bos vor der Winterpause punktgleich mit 8:4-Punkten mit Adler auf Tabellenrang 4. Und die S1 bleibt damit im Rennen um die vorderen Plätze…

Gesamten Artikel anzeigen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am .